ENGINEERING


Die Planung und Konstruktion aller von uns gebauten Anlagen am und auf dem Wasser werden auf Ihren Wunsch hin gerne in unserem Hause ausgeführt. Unsere Erfahrung in Verbindung mit der modernsten 3D-Planungssoftware ermöglicht genau an Ihre Einsatzzwecke und Bedürfnisse angepasste Konstruktionen. D.h. für Sie – SBS plant und baut für Sie schlüsselfertig oder aber in Teilgewerken, ganz nach Ihren Wünschen.

Neben der Berücksichtigung der aktuellsten Normen und Merkblätter bringen wir gerne Ihre Ideen und unsere Erfahrungen zusammen, um die Beste Lösung zu erzielen. Ihre individuellen Wünsche berücksichtigen wir gerne und haben immer Freude an neuen Herausforderungen

z.B. bei der Planung von schwimmenden Anlagen gilt es „alle“ Rahmenbedingungen aufeinander abzustimmen:

  • Nutzungszweck und Nutzungsmöglichkeiten der geplanten Liegestelle
  • Rahmenbedingungen der Örtlichkeit
  • Rahmenbedingungen in Bezug auf Ihre Anforderungen
  • DIN Normen für Schwimmende Anlagen mit den dazugehörenden Fachnormen
  • Merkblatt für schwimmende Anlagen, herausgegeben vom Bundesverkehrsministerium
  • BinSchou
  • öffentl. Verkehr, Sportbootbereich oder Privatnutzung
  • niedrigste Wasserstände und Schwimmfähigkeit der Anlage
  • höchste Wasserstände inkl. den vorgeschriebenen Reserven
  • Prüfung möglicher „Kollisionen“ bei den jeweiligen Betriebszuständen
  • Abstand zu Fahrrinne/Wasserstraße
  • Ufergegebenheiten und damit Neigung des Zuganges
  • Verankerungsmöglichkeiten am Ufer oder im Wasser, bzw. an/in der Flusssohle
  • Schiffs- bzw. Bootsgrößen
  • Tonnage der anlegenden Schiffe und Boote
  • Schiffsstoß
  • Trossenzug
  • Schwerpunktberechnungen
  • Strömungsgeschwindigkeiten bei den jeweilig maßgebenden Wasserständen
  • Strömungsverläufe und Auswirkungen auf die Liegestelle
  • örtliche Situation in Bezug auf Wellengang
  • Ermittlung und Festlegung der Lasten
  • Festlegung der optimalen und langlebigsten Werkstoffe
  • statische Berechnungen
  • Prüfstatik
  • Genehmigungsplanung
  • wasserrechtliche Forderungen beachten
  • Umweltverträglichkeits(vor)prüfung 
  • optimales Herstellungsverfahren
  • Qualitätssicherung und Funktion
  • Treibgutsituation bei wechselnden Wasserständen
  • Anfahrmöglichkeit der Liegestelle aus nautischer Sicht
  • Liegemöglichkeit in den Wintermonaten
  • Situation vor, während und nach Hochwasser und welche Maßnahmen sind da ggfs. Erforderlich
  • Situation bei möglichem Eis, also sehr kalten Wintern
  • Krängungs- und Trimmsituationen in den jeweiligen Lastzuständen
  • Flächenbedarf für die Nutzer der Anlage oder auch für Sondernutzungen
  • Langlebigkeit – Materialstärken, Werkstoffe, Lebensdauer des Korrosionsschutzes
  • Bedienbarkeit
  • Vermeidung von Wartungsaufwand bei wechselnden Wasserständen

In der "Galerie" haben wir Ihnen einen Auszug der von uns ausgeführten Projekte zusammengestellt. Vielleicht ist ja bereits in der Art für Ihren Anwendungsfall dabei.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Bei Fragen und Ideen wenden Sie gerne an Herrn Alex Friesen.

Telefon: 02632/9655-25
E-Mail: alex.friesen@sbs-andernach.de.

Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten.

Willy Brandt

ehemaliger Bundeskanzler