SonderanlageTyp 2

Ident.Nr: SA109102

Schiffsentladeanlage im Tanklager

  • die anlegenden Tankschiffe legen an den der schwimmenden Anlage vorgebauten Dalben an und vertäuen bei Bedarf zusätzlich an Land
  • die Anlage ist in einem Binnenhafen installiert
  • Schwimmkörper in Rechteckbauform – Sonderkonstruktion aufgrund den beengten Platzverhältnissen
  • zur Überbrückung der stark differierenden Freibordhöhen der anlegenden Schiffe (je nach Schiffstyp und Beladungszustand) haben wir an der Anlage eine Treppe aus seewasserbeständigem Aluminium montiert; die Treppenanlage kann mittels elektrohydraulicher Steuerung an die Bordwand des Schiffes verfahren werden, so dass ein gefahrloser Übergang von und auf Bord möglich ist
  • die montierte Krananlage ist für alle Funktionen elektr. verfahrbar (heben, senken, Katze aus- und einfahren, Drehbewegung rechts/links)
  • um die Krängung des Pontons bei ausgefahrener Treppe und bei voller Ausnutzung der Kranauslage und der Kranhebefähigkeit zu gewährleisten ist im pontoninnern ein hydraulisch verstellbares Kontergewicht montiert, so dass die max. zulässige Krängung des Pontons in jeder Situation gewährleistet ist
  • alle Steuerungen können auch zentral von einem Steuerpult aus ausgeführt werden
  • die Anlage passt sich alles Wasserständen, vom niedrigsten Niedrigwasser bis zum höchsten Hochwasser automatisch an
  • die Anlage ist mit Strom, nautischer Beleuchtung, den erforderlichen Rettungsmitteln, der Stauraumnutzung, der Beschilderungen etc. fachgerecht ausgestattet

Die Anlage liefern wir auf Wunsch „schlüsselfertig“ mit allen erforderlichen Genehmigungsunterlagen, statischen Berechnungen, Prüfstatik, den Verankerungspunkten mit allen Einbauteilen, wie Poller, Halteringe und Wiederlager, der Abspannung, der Montage und Inbetriebnahme.

Referenzbilder: