Sonderanlage Typ 13

Ident.Nr: SA109113

Liegestelle für zwei Kopflander - Tagesausflugsschiffe

  • der Ponton hat eine Freibordhöhe von 1,1 m
  • für die Versorgung der anlegenden Schiffe ist jeweils ein Landanschluss montiert
  • die gesamte Anlage ist für eine Nutzlast von 500 kg/qm ausgelegt
  • Schwimmkörper in Rechteckbauform mit großer Anlegelänge für die anlegenden Schiffe und großer Arbeits- bzw. Staufläche für Passgiere auf dem Schwimmkörper
  • landseitig ist der Schwimmkörper an zwei Rohrdalben verankert
  • Zugangsbrücke als Fachwerkbrücke konstruiert – große Spannweiten sind dadurch problemlos
  • die Anlage passt sich alles Wasserständen, vom niedrigsten Niedrigwasser bis zum höchsten Hochwasser automatisch an und ist damit entsprechend wartungsfrei
  • Zubehör, wie Stromversorgung, nautische Beleuchtung, große Toranlage zu Verhinderung des unbefugten Zutritts, Rettungsmittel, Stauraumnutzung, Beschilderungen etc. liefern wir auf Wunsch gerne mit
  • die anlegenden Schiffe legen am Anleger Kopf zu vor an; mittels der hydraulisch verstellbaren Rampe kann der stufenlose Übergang vom Schiff zur schwimmenden Anlage problemlos dem Beladungszustand des Schiffes angepasst werden

Die Anlage liefern wir auf Wunsch „schlüsselfertig“ mit allen erforderlichen Genehmigungsunterlagen, statischen Berechnungen, Prüfstatik, den Verankerungspunkten mit allen Einbauteilen, wie Poller, Halteringe und Wiederlager, der Abspannung, der Montage und Inbetriebnahme.

Referenzbilder: