slides landebruecken

subhead

Bootsbau

Landebrücken

Zubehör

Wartungsservice

Börse

Blog

Nachhaltigkeit

Wir stellen uns den Anforderungen des wachsenden Marktes im Bereich der Freizeitaktivitäten. So haben wir, neben den herkömmlichen Systemen, Steganlagen entwickelt, welche in Bezug auf die Schwimmstabilität landähnliche Eigenschaften bei geringem Platzbedarf haben und bei sehr hoher Beladungsfähigkeit und Stabilität eine lange Lebensdauer aufweisen.

Für unsere Sportbootanlagen verwenden wir die Werkstoffe Stahl, Aluminium, nichtrostenden Edelstahl, Kunststoff und Holz je nach Anforderung und Einsatzzweck.


Planung, Konstruktion, statische Berechnungen, die kompletten Genehmigungsunterlagen, die Herstellung und Montage, die Verankerungseinrichtungen (Fundamentierungen, Dalben etc.) werden auf Wunsch schlüsselfertig oder in Teilgewerken von uns ausgeführt.

 

Alle unsere Sportbootanlagen besitzen folgende Eigenschaften:

  • in den Werkstoffen Stahl, Edelstahl oder seewasserbeständigem Aluminium lieferbar, die Gehbeläge sind aus allen gängigen Werkstoffen lieferbar
  • die Anlagen entsprechen den aktuellen Europanormvorschriften und sind in den Belastungsklassen 100, 250 oder 500 kg/qm lieferbar
  • die erforderliche baurechtliche Zulassung nach DIN EN 1090-1 in Verbindung mit DIN EN 1090-2: EXC 1,2 und 3 (Ausführung Stahltragwerke) und DIN EN 1090-3: EXC 1,2 und 3 (Ausführung Aluminiumtragwerke)
  • Ausführungen und Abmessungen in Länge, Breite und Freibordhöhen nach Kundenwunsch und Anforderungsprofil

Sportbootanlage Typ A

Steganlage für große Sportboote

(Boot liegt in Flussrichtung)

 

Ident-Nr. SP118270

 

  • geeignet für das Anlegen von einem großen Sportboot
    in Flusslängsrichtung oder als Hafenanlage
  • die Steganlage kann optional auch mit einer Verfahreinrichtung
    geliefert werden, mittels derer die Anlage bei Hochwasser
    oder im Winter zum Winterliegeplatz verschleppt werden kann

Sportbootanlage Typ B

Steganlage für große Sportboote

(Boot liegt in Flussrichtung)

 

Ident-Nr. SP118260

 

  • geeignet für das Anlegen von einem großen Sportboot
    in Flusslängsrichtung oder als Hafenanlage
  • der Schwimmkörper ist begehbar und bietet dadurch großen Stauraum
  • in den Werkstoffen Stahl, Edelstahl oder seewasserbeständigem Aluminium lieferbar
  • die Gehbeläge sind aus allen gängigen Werkstoffen lieferbar

Sportbootanlage Typ C

Steganlage für zwei Sportboote

(Boote liegen in Flusslängsrichtung)

 

Ident-Nr. SP118220

 

  • geeignet für das Anlegen von einem oder zwei Sportbooten in Flusslängsrichtung
  • geeignet für Liegestellen mit geringem Abstand zur Schifffahrtslinie
  • von der Kippstabilität her ist der Hauptlängsschwimmer ab einer Breite von 0,5 m her lieferbar
  • geeignet für Einzel- oder Doppelliegeplätze
  • geeignet für die Belegung der Steganlage land- und/oder wasserseitig (Bilddarstellung für land- und wasserseitiges anlegen geeignet)

Sportbootanlage Typ D

Steganlage für zwei Sportboote

(verwendbar in Häfen oder fließenden Gewässern)

 

Ident-Nr. SP118210

 

  • geeignet für das Anlegen von zwei Sportbooten in Flussquerrichtung
  • geeignet zur Überbrückung sehr hoher Wasserstandsschwankungen bei relativ geringem Platzbedarf

Sportbootanlage Typ E

Steganlage für Sportboote

(Boote liegen in Flusslängsrichtung)

 

Ident-Nr. SP118200

 

  • geeignet für das Anlegen von Sportbooten in Flusslängsrichtung
  • von der Kippstabilität her ist der Hauptlängsschwimmer ab einer Breite von 0,5 m her lieferbar
  • geeignet für Liegestellen mit geringem Abstand zur Schifffahrtslinie
  • geeignet für die Belegung der Steganlage land- und/oder wasserseitig (Bilddarstellung nur für wasserseitiges Anlegen geeignet)

Sportbootanlage Typ F

Steganlage für Sportboote quer zum Fluss

 

Ident-Nr. SP118210

 

  • geeignet für das Anlegen von Sportbooten in Flusslängsrichtung
  • geeignet für Belegung der Steganlage zur Ober- und Unterstromseite hin
  • die Nebenschwimmer sind begehbar in allen Breiten lieferbar, wahlweise einfach als Boxentrenner

Sportbootanlage Typ G

Hafensteganlage für Sportboote mit unterschiedlichen Seitenauslegerlängen

 

Ident-Nr. SP118230

 

  • geeignet für das beidseitige Anlegen von Sportbooten an den Seitenauslegern
  • von der Kippstabilität her sind Schwimmerbreiten ab 0,5 m lieferbar
  • geeignet für Belegung der Steganlage zur Ober- und Unterstromseite hin
  • die Nebenschwimmer sind begehbar in allen Breiten lieferbar, wahlweise einfach als Boxentrenner

Sportbootanlage Typ H

Hafensteganlage für Sportboote

(auch für fließende Gewässer lieferbar)

 

Ident-Nr. SP118240

 

  • geeignet für das einseitige Anlegen von Sportbooten an den Seitenauslegern
  • von der Kippstabilität her sind Schwimmerbreiten ab 0,5 m lieferbar
  • geeignet für Belegung der Steganlage zur Ober- und Unterstromseite hin
  • die Nebenschwimmer sind begehbar in allen Breiten lieferbar, wahlweise einfach als Boxentrenner (nicht für fließende Gewässer)

Sportbootanlage Typ I

Sportbootsteganlage längs zum Fluss

 

Ident-Nr. SP118250

 

  • geeignet für das Anlegen von Sportbooten in Flusslängsrichtung oder als Hafenanlage
  • von der Kippstabilität her sind Schwimmerbreiten ab 0,5 m lieferbar
  • mit Strom- und Wasserversorgung
  • Toranlage mit elektronischer Zugangsüberwachung

Sportbootanlage Typ J

Sportbootsteganlage bzw. Sportbootwartestelle für Kleinfahrzeuge Typ J

 

Ident-Nr. SP118260

 

  • geeignet für das Anlegen von Sportbooten in Flusslängsrichtung oder als Hafenanlage
  • Zugangssteg in Fachwerkkonstruktion
  • durch eine schnelle Montage-/Demontagemöglichkeit die Lösung als Saisonliegestelle

Sportbootanlage Typ J (mit Treppenanlage)

Sportbootsteganlage bzw. Sportbootwartestelle für Kleinfahrzeuge Typ J jedoch mit Treppenanlage

 

Ident-Nr. SP118270

 

  • geeignet für das Anlegen von Sportbooten in Flusslängsrichtung oder als Hafenanlage
  • Zugangssteg in Fachwerkkonstruktion
  • durch eine schnelle Montage-/Demontagemöglichkeit die Lösung als Saisonliegestelle